Für mehr Umsetzungsorientierung! Weil Umsetzen genauso wichtig ist, wie Reden.

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

das Ungleichgewicht zwischen gesprächs- & umsetzungsorientierten psychiatrischen Angeboten stellt für viele betroffene Menschen eine grosse Herausforderung dar. Ein ausgewogeneres Zusammenspiel zwischen gesprächs- & umsetzungsorientierten Angeboten ermöglicht frühere positive Wendepunkte und führt zur Verkürzung von Leidensgeschichten.

Mit dem Ziel der Selbstbefähigung begleite ich Menschen sehr alltagsnah beim Einstieg in den Umsetzungsprozess von Gesprächs- & Therapieinhalten. Im gemeinsamen Entwicklungsprozess werden für betroffene Menschen korrigierende Erfahrungen erlebbar, in denen erlebt werden kann, dass positive Veränderungen möglich sind. Nicht nur von positiven Veränderungen zu hören, sondern sie selbst zu erleben, kann ganz neue Kraftreserven mobilisieren und lebenswerte Perspektiven sicht- und spürbar werden lassen. Dies sind sehr wichtige Elemente, die für die Selbstbefähigung ein sehr wichtiges Fundament bilden.

Besten Dank für Ihr Interesse. 

Freundliche Grüsse
Peter Naef